Internationale Messe öffnet vom 30. Oktober bis zum 03. November 2017 in Havanna die Tore



Die Feria Internacional de la Habana (FIHAV) ist eine Mehrbranchenmesse für alle Sektoren der Kubanischen Wirtschaft. Von Baumaschinen und Energieversorgung bis hin zu Medizintechnik und Pharmazeutika finden Sie eine große Anzahl an Investitions- und Konsumgütern. Die seit 1983 jährlich stattfindende Handelsmesse gehört zu den wichtigsten Events in Kuba und der Karibik und ist eines der charakteristischsten Universalmessen für Latein Amerika. 2016 nahmen um die 4.500 Aussteller aus über 60 Ländern teil und präsentierten sich in Kubas größtem Ausstellungszentrum auf einer Gesamtfläche von 20.000 qm.

Die Messe ist vor allem für Branchen aus der Konsum- und Investitionsgüter, Rohstoffe, Materialien, Energieversorgung, Umwelttechnik, Raffinerien, Baustoffe und -maschinen, Landwirtschaftsmaschinen, Medizintechnik, Pharmazeutika, Computer-Hardware und -Software, Telekommunikation, Nahrungsmittelmaschinen, Fischfang, Transport, Druckereiausrüstung, Konsumgüter, Möbel, Elektrohaushaltsgeräte, Tourismus, Kosmetik, Lebensmittel, Textilien, Schuhe, Lederwaren und Spielwaren ausgelegt.

Deutschland ist mit einem eigenen Pavillion vertreten, wo namhafte Firmen Ihre Produkte, Ingenieur- und Dienstleistungen anbieten. Traditionell lädt der Deutsche Botschafter in Havanna alle Messeteilnehmer zu einem Empfang in seine Residenz ein. Um in Kuba Geschäfte zu machen, ist die Teilnahme an der FIHAV ein muss. Hier treffen Sie die wichtigen Gesprächspartner auf kubanischer Seite. In diesem Jahr nehmen neben vielen Firmen auch Bundesländer wie z.B. Bayern, Brandenburg und Sachsen teil. Büchner & Lopez werden wieder Deutsche Unternehmen vor Ort betreuen und mit kubanischen Experten zusammenbringen. Zum ersten Mal werden wir auch mit einem eigenen Stand vertreten sein.